Ihre Ansprechpartnerinnen

in Bad Kreuznach und Umgebung:

Foto Lilo Mayer

Lilo Mayer

Hospizpflegefachkraft
Examinierte Krankenschwester und Palliativ-Care-Fachkraft

Telefon: 0671 83828 34
Mobil: 0160 7437819
Fax: 0671 83828 46
E-Mail: L.Mayer@caritas-rhn.de

 

 Foto Helga Borlinghaus

Helga Borlinghaus

Koordinatorin
Dipl.-Sozialarbeiterin

Telefon: 0671 83828 35
Fax: 0671 83828 46
E-Mail: H.Borlinghaus@caritas-rhn.de

Bahnstraße 24
55543 Bad Kreuznach

 
Ihre Ansprechpartnerinnen

in der Region Kirn / Bad Sobernheim / Meisenheim:

Antje Fritz

Hospizpflegefachkraft
Examinierte Krankenschwester und Palliativ-Care-Fachkraft

Telefon: 06752 912074
Mobil: 0151 17749901
E-Mail: A.Fritz@caritas-rhn.de

Ingelore Mades

Hospizpflegefachkraft
Examinierte Krankenschwester und Palliativ-Care-Fachkraft

Telefon: 06752 912074
Mobil: 0151 17749901
E-Mail: I.Mades@caritas-rhn.de

Jutta Goldschmidt

Hospizfachkraft
Heilpädagogin und Palliativ-Care-Fachkraft

Telefon: 06752 912074
Mobil: 0151 17749901
E-Mail: J.Goldschmidt@caritas-rhn.de

Bahnhofstraße 35
55606 Kirn

 
Ambulanter Hospizdienst  

Steinskulptur: stilisierte Figur umarmt eine zweite 

Leben braucht Liebe, Sterben auch

Von der Geburt bis zum Tod braucht jeder Mensch für sein seelisches und körperliches Wohlbefinden den Kontakt zu anderen Menschen. Angesichts der Endlichkeit des Lebens benötigen Sterbende und ihnen Nahestehende auf besondere Weise menschliche Zuwendung, Beistand und Begleitung.

Der sterbende Mensch im Mittelpunkt

Der Christlich Ambulante Hospizdienst an der Nahe besteht seit 1992 und hat sich zur Aufgabe gemacht, Sterbende in ihren Ängsten, Nöten und Schmerzen zu begleiten. Der Hospizdienst lebt so den im Ursprung christlichen Auftrag Kranke zu besuchen, Trauernde zu trösten und in schweren Situationen beizustehen. Eine Begleitung kann von wenigen Tagen bis zu einem längeren Zeitraum dauern.

Der ambulante Hospizdienst arbeitet in der häuslichen Umgebung der Familien unentgeltlich und unbürokratisch.

Träger sind der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e. V. sowie die Evangelische Altenhilfe und Krankenpflege an Nahe und Glan gGmbH.

Zusammenarbeit
 
Der Christlich Ambulante Hospizdienst arbeitet vernetzt mit folgenden Institutionen:
 
  • Eugenie Michels Hospiz: stationäres Hospiz in Bad Kreuznach
  • Trauerbrücke: offene Selbsthilfegruppe, die sich zweimal im Monat trifft
  • geschlossene Trauergruppe: begleitetes festes Gruppenangebot in der Katholischen Familienbildungsstätte
  • Trauer-Netzwerk der Stadt Bad Kreuznach und Umgebung
  • Palliativ-Netzwerk: Ärzte, Pflegedienste, Krankenhäuser u.a.
  • Pflegedienste und Pflegeheime in der Region

Ferner wirkt der Ambulante Hospizdienst an der Gründung eines Hospiz- und Palliative Care–Stützpunktes (HPCS) in der Region Bad Kreuznach-Bingen-Ingelheim mit.

Weitere Infos zum Thema »Ambulanter Hospizdienst«